Nachrichten

    Honorarerhöhung jetzt!

    Ludwig van Beethoven-Musikschule

    Honorarerhöhung jetzt!

    Aktion der Musikschullehrkräfte am 07.06.2022 vor dem Bonner Kulturausschuss
    historische Geigen Bernd Mann Geigenbaumuseum


    Am 07.06.2022 werden die Lehrkräfte der Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn mit einer Flyer-Aktion auf die dringend notwendige Honorarerhöhung für die freien Musikschullehrkräfte hinweisen. Anlass ist die Vorlage der Stadtverwaltung, in der Honorarerhöhungen berechnet werden.

    „Angesichts der steigenden Inflation und der Unsicherheit der Honorarverträge ist es wichtig, dass die Politik nun schnell das Signal gibt, dass die Honorare zu Beginn des kommenden Schuljahrs erhöht werden. Zurzeit erhalten die freien Lehrkräfte bis zu 50% weniger als ihre festangestellten Kolleg*innen bei gleicher Qualifikation“, erklärt Sarah van Dawen-Agreiter, Gewerkschaftssekretärin. „Langfristig braucht es eine Dynamisierung und Kopplung an die Entwicklung im Öffentlichen Dienst sowie noch mehr Angebote zur Festanstellung.“

    Im letzten Jahr hat der Rat auf die Aktionen der Honorarkräfte reagiert und 400.000€ hinzugesetzt, um zusammen mit bestehenden Mitteln feste Stunden im Umfang von zehn Vollzeitstellen zu schaffen. Hiermit werden nun einige Lehrkräfte in Festanstellung kommen können. Allerdings geht ver.di davon aus, dass ca. zwei Drittel der Honorarkräfte leer ausgeht. Die Mittel für die Festanstellungen waren für Anfang 2022 eingestellt. Da die Umsetzung jetzt erst erfolgt, sollten die Gelder aus Perspektive von ver.di den Honorarkräften zusätzlich zu Gute kommen.

    Die Aktion findet statt am

    • Donnerstag, 07.06.2022, 17.30 Uhr
      Rathausplatz Bonn-Beuel