Nachrichten

    Gespräch von Bundestagsabgeordneten mit ver.di-Senioren

    Seniorinnen und Senioren

    Gespräch von Bundestagsabgeordneten mit ver.di-Senioren

     
    Die Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU), Sebastian Hartmann (SPD) und Dr. Alexander Neu (DIE LINKE) waren am 19. September 2017 Gast der Seniorengruppe des ver.di-Ortsvereins Rhein-Sieg.

    Das Gespräch moderierte Peter Stumph, ver.di-Bezirksseniorenausschuss NRW Süd. Themenschwerpunkt war die Stärkung der gesetzlichen Rente. Die Abgeordneten nahmen hierzu auf der Grundlage der Wahlprogramme ihrer Parteien Stellung. In einer regen Diskussion wurde deutlich: die ver.di-Senioren erwarten - auch und vor allem für ihre Kinder und Enkel - , dass das gesetzliche Rentenniveau gesichert und gestärkt, kleine Renten aufgewertet, Erwerbsminderungsrenten verbessert, das Rentensystem zu einer Erwerbstätigenversicherung ausgebaut wird und durch gute Arbeit bessere Renten geschaffen werden.

    Gespräch von Bundestagsabgeordneten mit ver.di-Seniorinnen und Senioren ver.di Gespräch von Bundestagsabgeordneten mit ver.di-Seniorinnen und Senioren  – v.l.n.r: Dr. Alexander Neu MdB, Peter Stumph, ver.di-Bezirksseniorenausschuss, Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB, Sebastian Hartmann MdB
    Gespräch von Bundestagsabgeordneten mit ver.di-Seniorinnen und Senioren ver.di Gespräch von Bundestagsabgeordneten mit ver.di-Seniorinnen und Senioren
    Gespräch von Bundestagsabgeordneten mit ver.di-Seniorinnen und Senioren ver.di Gespräch von Bundestagsabgeordneten mit ver.di-Seniorinnen und Senioren