Selbstständige

Information und Diskussion zur VG Bild-Kunst

AustauschBar 2018

Information und Diskussion zur VG Bild-Kunst

Die VG Bild-Kunst ist durch eine Zeit tiefgreifender struktureller Veränderungen gegangen. Grund dafür waren die Umsetzung des Gesetzes über die Verwertungsgesellschaften (VGG) und die Rechtsprechung zur Beteiligung der Verleger an den pauschalen Vergütungen. Was bedeutet dies für die Mitglieder? Was hat sich bei den Meldungen geändert? Was bei den Ausschüttungen?

Dr. Anke Schierholz (Justiziarin der VG Bild-Kunst) informiert und beantwortet die Fragen, mit dem Schwerpunkt Berufsgruppe II (Fotografen, Bildjournalisten, Grafiker, Illustratoren, Designer, Karikaturisten, Pressezeichner, Bildagenturen. Darunter fällt auch die angewandte Kunst).

Wann: Montag, 16. April 2018
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Hans-Böckler-Platz 1, Köln (DGB-Haus, Tagungsraum im Erdgeschoss)

Referentin: Dr. Anke Schierholz (Justiziarin der VG Bild-Kunst)