Selbstständige

    Neustarthilfe und Überbrückungshilfe 3

    AustauschBar Online

    Neustarthilfe und Überbrückungshilfe 3

    Einige von uns kämpfen sich immer noch durch das Hilfe-Chaos von Bund und Ländern. Derzeit sind wir bei Hilfsprogramm Nummer sechs: Neustarthilfe / Überbrückungshilfe 3. In der AustauschBar Online am 29. April um 19 Uhr wollen wir uns einen Überblick über die aktuelle Lage verschaffen.

    • Welche Antragsfristen gibt es derzeit?
    • Und wie sind die Abrechnungsfristen der vorherigen Hilfen?

    Mit dabei als Expertin ist Tanja Kinstle. Sie berät bei der IHK Köln betroffene Unternehmen und Solo-Selbstständige.

    Bitte meldet euch zu der Veranstaltung bis zum 23. April bei Petra.Huber@verdi.de an. Ihr bekommt dann wenige Tage vor der AustauschBar den Einladungslink zugesandt.

    Schickt uns gerne vorab eure Fragen, dann bündeln wir diese, damit wir möglichst viele Aspekte besprechen können.

    Bis dahin senden wir euch solidarische Grüße

    Merle Bode, Ellen Brombach, Brigitte Maser, Torsten Maurer, Joachim Mohr, Paulo dos Santos, Ludger Schneider, Ina Stock und Kathy Ziegler
    Kommission der Selbstständigen im Bezirk Köln-Bonn-Leverkusen

    Wenn ihr Beratung braucht, könnt ihr euch an selbststaendigen.info wenden, das Beratungsnetz für Solo-Selbstständige in ver.di. Erste Fragen und Antworten findet ihr bei den FAQ der ver.di-Selbstständigen. Aktuelle Informationen findet ihr auf Facebook bei den ver.di-Selbstständigen und bei den Solo-Selbstständigen des Bezirks. Wer direkt zur Grundsicherung eine Frage hat, kann sich in der Infobroschüre der ver.di-Selbstständigen informieren und sich auch an die Service-Hotline Selbstständige der Kölner Arbeitsagentur von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr unter 0800 4 5555 21 kostenfrei wenden.