Medien, Kunst und Industrie

    Aktion - Solidarität mit inhaftierten türkischen Journalistinnen …

    #Pressefreiheit und #Demokratie

    Aktion - Solidarität mit inhaftierten türkischen Journalistinnen und Journalisten

    Am 29. September kommt mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan einer der größten Feinde der Presse- und Meinungsfreiheit zu einem Staatsbesuch auch nach Köln. Erdoğan und sein Regime sind verantwortlich dafür, dass die Türkei inzwischen zu den Ländern mit den meisten inhaftierten Journalisten weltweit gehört. Nach dem Putschversuch im Juli 2016 wurden weit über 100 Journalisten verhaftet, rund 150 Medien geschlossen und mehr als 700 Presseausweise annulliert. Nach Angaben der Europäischen Journalisten Föderation (EJF) sind zurzeit 156 Journalistinnen und Journalisten und andere Medienschaffende in Haft. Unter Ihnen befindet sich auch der Kölner Journalist und ver.di-Kollege Adil Demirci.

    Die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union in ver.di Köln-Bonn-Leverkusen möchte Erdoğans Auftritt in der Nähe unseres Gewerkschaftshauses zum Anlass nehmen, um den inhaftierten türkischen Kolleg*innen unsere Solidarität zu zeigen und sie aus der Anonymität zu holen. Dafür bitten wir um Eure Unterstützung. Die EJF hat unter http://europeanjournalists.org/turkey-journalists-in-jail/ alle namentlich bekannten Inhaftierten aufgelistet. Wir bitten Euch, einen bzw. eine dieser Kolleg*innen auszuwählen, seinen/ihren Namen auf ein Blatt Papier zu schreiben und anschließend ein Foto zu machen, auf dem ihr Euch mit diesem Blatt zeigt. Wir wollen diese Fotos als Zeichen unserer Solidarität auf der ver.di-Webseite und Facebook veröffentlichen. Bitte sendet Eure Fotos in kleiner Auflösung an miriam.wolf(at)verdi.de

    Wichtige Info: Bitte unterstützt auch die Petition für die Freilassung Adil Demircis, der seit April 2018 in der Türkei wegen „Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation und Terrorpropaganda“ ohne Anklage in Haft sitzt. Helft unserem Kollegen Adil und leitet den Link auch weiter: https://weact.campact.de/petitions/freiheit-fur-adil-demirci-und-alle-inhaftierten-journalistinnen-in-der-turkei

     Die Aktion könnt Ihr beobachten und teilen unter: HIER KLICKEN

    Die Pressemitteilung zur Aktion steht auf dieser Seite zum download bereit.