Handel

    Zum Fachbereich Handel gehören die Fachgruppen Einzelhandel und Groß- und Außenhandel.

    In Tarifrunden macht ver.di sich stark für ordentliche Arbeitsbedingungen und faire Bezahlung für die Verkäuferinnen und Verkäufer, die Lagerarbeiter und die übrigen Beschäftigten, gegen die massive Ausweitung von Minijobs und prekärer Arbeit. Ein ver.di-Thema, das längst über Deutschlands Grenzen hinaus von Bedeutung ist, ist der arbeitsfreie Sonntag im Handel.

    Das Märchen von real,-

    +

    Das Märchen von real,-
    "Für Euch ändert sich nichts!"
     
    real,- hat den Zukunftstarifvertrag gekündigt und bereitet damit den Weg für Lohndumping und die Spaltung der Belegschaft. Wir erklären, was genau hinter dem Plan des Metro-Vorstands steckt, wie die tarifliche Situation tatsächlich ist und was Beschäftige jetzt tun können

    Aktuelles aus dem Fachbereich

    • 10.05.2019

      Arbeitgeber legen inakzeptables Angebot vor

      Die zweite Verhandlungsrunde für den Einzelhandel in Nordrhein-Westfalen ist ohne Ergebnis geblieben. Zwar legten die Arbeitgeber ein erstes Angebot vor, dies wurde aber von der ver.di-Tarifkommission als „inakzeptabel“ bezeichnet und abgelehnt.
    • 02.05.2019

      Kein Angebot der Arbeitgeber

      In der heutigen ersten Verhandlungsrunde für den nordrhein-westfälischen Einzelhandel in Düsseldorf haben die Arbeitgeber kein Angebot unterbreitet.
    • 25.03.2019

      Nicht kaputtsparen

      Wischiwaschi-Konzepte sichern kein Warenhaus: Wir beim Kaufhof dürfen nicht kaputt gespart werden!
    • 19.02.2019

      Weiter Druck ausüben!

      Beschäftigte von real verdeutlichen ihre Forderungen - Erfolgreiche Aktion vor der Metro-Hauptversammlung - ver.di besucht die Metro-Hauptversammlung
    • 18.02.2019

      Gemeinsam

      ver.di-Infos für die Beschäftigten von Karstadt Warenhaus, Karstadt-Sports, Karstadt Feinkost und Galeria Kaufhof (Februar 2019)

    Kontakt

    ver.di Kampagnen